Geschichte und Erfindung des Elektro Gabelstaplers

Nachdem in der Anfangszeit des Gabelstaplers die Modelle mit Verbrennungsmotor dominierten, wurde in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts Elektrostapler entwickelt, um einen immissionsfreien Warenumschlag innerhalb geschlossener Räume zu ermöglichen.

Vor der Erfindung von Gas- und Elektro Gabelstaplern hingegen mussten schwere Werkzeuge und Güter oftmals von Hand mit großen körperlichen Anstrengungen für die Menschen und unter Zuhilfenahme von Karren und Flaschenzügen transportiert werden. Hierbei bestand auch häufig eine große Verletzungsgefahr für die Arbeiter.
Die Erfindung des Elektro Stapler beschleunigte die innerbetrieblichen Prozesse und wirkte dadurch Kostensenkend, denn es wurde nur noch ein Arbeiter benötigt, der den Elektro Stapler fährt und lenkt.

TCm dreirad Elektrostapler

Bauweise des Elektro Fahrersitz Gabelstapler (EFG)

Den sogenannten Elektro-Fahrersitz-Gabelstapler gibt es in Drei- und Vierradausführung. Unter Elektro-Fahrersitz-Gabelstaplern in Dreiradausführung, kurz auch Dreiradgabelstapler genannt, versteht man Elektro Gabelstapler, die vorne (lastseitig) zwei und hinten ein (Lenk)Rad haben. Das Lenkrad kann als Einzelrad oder als Zwillingsrad ausgeführt sein. Es gibt auf dem Markt Konstruktionen von Dreiradgabelstaplern, bei denen entweder die Vorderräder oder auch das Hinterrad angetrieben sind.

Ein wesentlicher Vorteil der Elektro-Fahrersitz-Gabelstapler in Dreiradausführung gegenüber den Modellen in Vierradausführung ist der kleinere äußere Wenderadius, der sich dadurch ergibt, dass ein Lenkeinschlag von 90° möglich ist. Beim diesen Frontstaplern wird die Batterie zumeist zwischen den Achsen unter dem Fahrersitz eingebaut, so dass ein solcher Elektro Stapler einen sehr tief liegenden Schwerpunkt aufweist. Dadurch hat z.B. ein Elektro-Dreirad-Frontstapler trotz sehr kompakter Bauweise und enormer Wendigkeit eine sehr hohe Standfestigkeit. Elektro Gabelstapler in Dreiradausführung werden im Allgemeinen für Tragfähigkeiten zwischen 0,8 bis zu 3,0 Tonnen gebaut.

Elektro-Fahrersitz-Gabelstapler in Vierradausführung, kurz auch Vierrad- Elektrogabelstapler genannt, sind Gabelstapler mit vier Rädern, wobei die Treibachse (lastseitig) auch zwillingsbereift sein kann. Um die Geräte kurz zu bauen, hat man früher die Antriebsbatterie auf der Lenkachse platziert. Dadurch lag der Schwerpunkt des Gerätes relativ hoch, wodurch bei Kurvenfahrten die Stabilität beeinträchtigt war. Dem begegnen die Hersteller heute damit, dass sie die Antriebsbatterie zwischen die Achsen setzen und dadurch den Schwerpunkt des Elektro Gabelstapler tiefer legen. So ist auch bei hoher Fahrgeschwindigkeit in Kurven gute Stabilität gewährleistet. Allerdings werden durch diese Konstruktion das Gerät, der Wenderadius und die Arbeitsgangbreite größer als bei Staplern mit über der Achse liegender Batterie. Darüber hinaus bieten viele Staplerhersteller mittlerweile zusätzliche Fahrsicherheitssysteme an, durch welche die Geschwindigkeit bei Kurvenfahrten überwacht und ggf. begrenzt wird, um Unfälle zu vermeiden.

Elektro Gabelstapler in Vierradausführung werden für Tragfähigkeiten bis zu 16 Tonnen gebaut, wobei jedoch der Hauptverwendungsbereich zwischen 1,5 und 5 Tonnen liegt.

Verschiedene Bauarten des Elektro Gabelstaplers

Elektro Gabelstapler werden, wie auch verbrennungsmotorische Stapler, in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Da Elektro Stapler speziell für den Einsatz innerhalb von Gebäuden, Lagern und geschlossenen Räumen konzipiert wurden (und hier oft Platzmangel herrscht), werden Elektro Gabelstapler häufig sehr kompakt und wendig gebaut.

Neben den Elektro Fahrersitz Gabelstaplern war auch die Erfindung des Schubmaststaplers durch Friedrich Jungheinrich ein großer Fortschritt, der mit seiner Konstruktion den Grundstein zur späteren Jungheinrich AG legte. Schubmaststapler beherrschen heute häufig das Bild in modernen Lagern. Konstruktionsbedingt haben diese Elektro Gabelstapler auch bei großen Hubhöhen eine enorme Resttragfähigkeit. Da der Fahrer quer zur Fahrtrichtung sitzt, hat er bei Vorwärts- wie Rückwärtsfahrt gleich gute Sicht in Fahrtrichtung. Dies führt zu besserer Ergonomie und Komfort für den Fahrer, erhöht die Sicherheit und verringert die Unfallgefahr sowie Beschädigungen am Transportgut.

Darüber hinaus gibt es im Lagerbereich zur Kommissionierung und zum Transport der Waren die verschiedenartigsten Geräte der Lagertechnik, die sich auf besondere Aufgaben und Funktionen spezialisiert haben. Sie alle werden elektrisch angetrieben. Fast alle modernen Geräte verfügen über die sogenannte AC-Technik, durch welche die Elektromotoren fast wartungsfrei betrieben werden können.

Elektro Gabelstapler haben dort Berechtigung, wo verbrennungsmotorische Stapler nicht eingesetzt werden können oder dürfen.

Kostenloser Rückrufservice

Anfrage starten






  • BLOG
  • Facebook
  • Google+
  • Flickr
  • YouTube